menu apri
Kunst

Kunst

JONIX NON THERMAL PLASMA FÜR DAS WOHLBEFINDEN VON BESUCHERN UND KUNSTWERKEN

Gesunde und sichere Museumsräume, um der Kunst Leben zu schenken

Die gesundheitliche Unbedenklichkeit und Sicherheit von der Öffentlichkeit zugänglichen Museumsräumen und Ausstellungsstrukturen, sind grundlegende Voraussetzungen, um den Menschen ein entspanntes, umfassendes und die Sinne befriedigendes, kulturelles und emotionales Erlebnis zu ermöglichen. Zu hohe oder zu niedrige Temperaturen und Luftfeuchtigkeit sowie das Vorhandensein von Gerüchen und flüchtigen Schadstoffen stören die Besucher und lenken sie von einer allumfassenden Wahrnehmung der Werke ab.

 

Die Luftqualität wirkt sich auch auf die Erhaltung der Kunstwerke aus. Die ausgestellten Kunstwerke erfordern besondere Umweltbedingungen, um im Laufe der Zeit unverändert zu bleiben. Denn alle Werke laufen die Gefahr eines Verfalls, wie langsam dieser auch sein mag: Farben verblassen, Papier, Holz und Stoffe sind dem Angriff von Pilzen und Bakterien ausgesetzt, und noch Vieles mehr. Im Allgemeinen aktivieren die Materialien aus denen das Gemälde besteht, Prozesse, die seinen ursprünglichen Zustand verändern und seine Integrität beeinträchtigen; all dies steht in engem Zusammenhang mit den thermohygrometrischen Bedingungen und der Luftqualität der Räume, in denen diese Objekte aufbewahrt werden.

 

Für Menschen und Objekte sichere, berührungslose Sanitisierungs-Technologie

Jonix Non Thermal Plasma ist ein für Menschen, Kunstwerke und Räumlichkeiten sicheres System: Es handelt sich um eine wirksame, berührungslose Technologie, die die Luft und die Oberflächen der Räumlichkeiten, in denen sie vorhanden ist, ständig dekontaminiert, ohne chemische Rückstände zu verursachen oder freizusetzen. Dank der in Ausstellungsräumen installierten Jonix-Systeme ist es möglich, Viren, Bakterien, Schimmel, umweltbedingte Verschmutzungen und alle Gerüche zu beseitigen und die Räume für einen längeren Zeitraum zu desinfizieren, und zwar auch in Anwesenheit der Besucher. Jonix garantiert den Besuchern außerdem ein Höchstmaß an Hygiene, indem es auf Wunsch ein System zur Desinfektion der Audioguides nach jedem Gebrauch bereitstellt.

 

Gleichzeitig ist die Jonix Non Thermal Plasma-Technologie in der Lage, die Beeinträchtigung der Kunstwerke aufgrund von biologischer wie auch chemischer Umweltverschmutzung zu verhindern, sei es hinsichtlich der von außen kommenden wie auch in Bezug auf die interne, durch den Besucherstrom entstehende Verschmutzung.

 

 

Weitere Informationen finden Sie hier: 

 

FÜR WEITERE INFORMATIONEN KÖNNEN SIE DAS WISSENSCHAFTLICHE DOSSIER konsultieren: Fordern Sie einfach ein Exemplar an bei: support@jonixair.com

 

Download-Bereichh

Welches Produkt?

Cube

In einzelnen Sälen, zur Beseitigung von Schadstoffen, die durch Personen, Möbel, Geräte und Materialien entstehen, zum Schutz von Kunstwerken und zur Desinfektion von Audioguides. 

MEHR ENTDECKEN

HERUNTERLADEN

Cube
Maximate, Mate und Minimate

Maximate, Mate und Minimate

Für große Säle, Ausstellungsräume und Museen mit hohem Personenaufkommen, um Partikel zu filtern, die von der Kleidung und von durchlaufenden Personen freigesetzt werden.

MEHR ENTDECKEN

Inside Fancoil

Zur Sanitisierung der Durchzugsluft, zur mikrobiellen Dekontamination der Oberflächen in Innenräumen, der Filter und Batterien, um der Entstehung von Legionellen in der Kondensat-Auffangwanne vorzubeugen.

MEHR ENTDECKEN

Inside Fancoil
Jonix UP IN

Jonix UP IN

Für kleine Säle und Aufzüge, um Luft und Oberflächen wirksam, schnell und leise zu dekontaminieren.

MEHR ENTDECKEN

HERUNTERLADEN

Bleiben Sie in Kontakt

Wenn Sie sich registrieren, erhalten Sie Informationen und nützliche Tipps zur Verbesserung der Qualität Ihrer Atemluft!

JONIX si quota su Aim Italia

Scopri di più