menu apri
Zertifizierungen Zertifizierungen

Zertifizierungen

Luftqualität in Innenräumen

Luftverschmutzung in geschlossenen Räumen ist ein wichtiges Thema der öffentlichen Gesundheit mit erheblichen sozialen und wirtschaftlichen Auswirkungen. Die hohe Konzentration von Schadstoffen in solchen Umgebungen hat negative - wenn auch nicht akute - Auswirkungen auf die Gesundheit und das Wohlbefinden der Menschen, insbesondere bei langer Expositionsdauer.  Die Europäischen Kommissionen haben Richtwerte für die wichtigsten Schadstoffe in Innenräumen festgelegt.

Deutschland, Frankreich, Holland, Finnland, Belgien und Italien haben mit der Überwachung und Probenahme der wichtigsten Innenraumschadstoffe begonnen. Was die Qualität der Innenraumluft betrifft, so sind die Weltgesundheitsorganisation (WHO), das nationale italienische Gesundheitsinstitut, die American Society of Heating, Refrigerating and Air-Conditioning Engineers (ASHRAE), der Wissenschaftliche Ausschuss für Gesundheits- und Umweltrisiken (SCHER) und die Europäische Kommission für Wissenschaft und Technologie zu dem Schluss gekommen, dass es notwendig ist, die Quellen der Kontaminationen sowie die Konzentrationen der Schadstoffe, die in der gemeinsamen europäischen Liste aufgeführt sind, zu reduzieren.

*Die Minderung von Bakterien-Schimmelpilzen-VOC-Viren kann, je nach Eigenschaft der Räumlichkeiten und ihrer Nutzung (Größe, Anwesenheitsdichte, Belüftung, hygienische Grundbedingungen), von den angegebenen Werten abweichen.

Test auf multiresistente Bakterien - Abteilung Molekulare Medizin - Universität Padua logo

Test auf multiresistente Bakterien - Abteilung Molekulare Medizin - Universität Padua

Die Abteilung für Molekulare Medizin, geleitet von prof. Andrea Crisanti, hat die in den Jonix-Geräten eingesetzte Non Thermal Plasma-Technologie im Labor getestet, um ihre viruzide Aktivität zu verifizieren.

Die erhaltenen Ergebnisse zeigen, dass das Gerät (Non Thermal Plasma Technologie) bei angemessener Anwendung und Grösse, gegen Escherichia coli, Klebsiella pneumoniae, Acinetobacter baumannii und Pseudomonas aeruginosa wirkt, wobei die bakterielle Belastung um zirka 5 logarithmische Einheiten reduziert wird.

Um ein Höchstmaß an Präzision und Fehlerlosigkeit zu gewährleisten, wurde der Test gemäß der Norm UNI EN 17272:2020 "Verfahren zur Desinfektion von Innenraumluft durch automatisierte Prozesse - Bestimmung der bakteriziden, mykobakteriziden, sporiziden, fungiziden, viruziden und phagozytischen Aktivität" durchgeführt. Die bakterizide Wirksamkeit wurde unter Einsatz eines bekannten Mikroorganismus (E. coli) und 3 multiresistenten gramnegativen Mikroorganismen (Klebsiella pneumoniae, Acinetobacter baumannii und Pseudomonas aeruginosa) getestet.

 

Galileo Research  logo

Galileo Research

  

Galileo Research ist ein Forschungszentrum, das 2011 als Spin-off der F&E-Abteilung von Abiogen Pharma gegründet wurde. Es erstellte eine repräsentative Studie zur Prüfung gesundheitsschädigender Auswirkungen, durch die nachgewiesen wurde, dass die Verwendung von Jonix-Geräten keine negativen Nebenwirkungen und unerwünschten Chemikalien verursacht, auch nicht im Falle einer Überdosierung

TÜV PROFiCERT - Produkt logo

TÜV PROFiCERT - Produkt

Ständig überwachte und validierte Produkte

Das TÜV-Logo bescheinigt die Wahrhaftigkeit der in den wissenschaftlichen Dossiers und in den Produktkatalogen deklarierten Daten und Leistungen

 

Das garantiert das TÜV-Logo auf Produkten:

  • Das technische Dossier entspricht den geltenden Vorschriften
  • Die Zuverlässigkeit der Geräte wurde im Laufe der Zeit überprüft und verifiziert.
  • Die Geschichte der innerhalb der Garantiezeit durchgeführten Wartungsarbeiten wurde überwacht.
  • Ersatzteilanfragen wurden überwacht,
  • Der Kundendienst wurde bewertet
  • Der Wahrheitsgehalt der in den Katalogen und wissenschaftlichen Dossiers angegebenen Daten und Leistungen wurde stichprobenweise durch Tests in Labors überprüft.
  • Die für die wissenschaftliche Forschung benutzten Labors haben zuverlässige Protokolle angewandt, die den geltenden Vorschriften entsprechen.

 

Ausserdem:
Die TÜV-Behörde hat das Recht, Prüfungen in anderen Einrichtungen durchzuführen und / oder an Prüfungen von Jonix-Produkten teilzunehmen.

CE-Kennzeichnung logo

CE-Kennzeichnung

Produkte, die den EU-Vorschriften entsprechen

Durch eine Konformitäts- oder Leistungserklärung erklärt die Europäische Union, dass ein Bauprodukt alle Sicherheitsanforderungen der geltenden EG-Richtlinien erfüllt.

Ongreening® e ProductMAP® logo

Ongreening® e ProductMAP®

Die Plattform für grünes Bauen

Ongreening® ist eine unabhängige digitale Plattform, die sich mit nachhaltigkeitsorientierten Praktiken und Materialdaten befasst. Die Mission von Ongreening besteht darin, grünes Bauen einfacher und zugänglicher für alle zu machen. Seit ihrem Start im Jahr 2014 hat sich der Initiative eine globale Gemeinschaft von mehr als 35.000 Fachleuten für grünes Bauen angeschlossen, darunter die weltweit renommiertesten Architektur- und Ingenieurbüros. Ongreening kombiniert unschätzbare Ressourcen zum Thema ökologisches Bauen mit einer innovativen Materialdatenbank namens ProductMAP®, die eine fundierte Produktauswahl und Entscheidungen auf der Grundlage von Materialleistungs- und Nachhaltigkeitskriterien ermöglicht. ProductMAP® ist der proprietäre datengesteuerte Algorithmus von Ongreening, der der Cloud-basierten fortschrittlichen Materialdatenbank zugrunde liegt. Die leistungsstarke Technologie verwendet mehr als 11.000 Nachhaltigkeitskriterien, um automatisch die Eignung von Produkten und ihren Beitrag zu 44+ wichtigen Bewertungssystemen für umweltfreundliches Bauen wie LEED, WELL, BREEAM, Estidama, HK Beam und den italienischen Kriterien für umweltfreundliche öffentliche Beschaffung (CAM) zu bewerten. Aufgrund seiner Einzigartigkeit und seines innovativen Ansatzes wurde ProductMAP® vom U.S. Green Building Council (USGBC) und dem in New York ansässigen International WELL Building Institute, zwei der weltweit führenden Behörden der Green-Building-Branche, befürwortet.

Hier unser Profil.

Siegel für hervorragende Leistungen - Horizon 2020 logo

Siegel für hervorragende Leistungen - Horizon 2020

Wir wurden mit dem Siegel für Exzellenz - Horizon 2020 ausgezeichnet!

Die Europäische Kommission verlieh Jonix im Rahmen des EU-Rahmenprogramms für Forschung und Innovation 2014-2020 das Exzellenzsiegel, das den hohen Qualitätsgrad des Projektvorschlags "JONIXAirPlasma" bescheinigt. Dies wird Jonix bei der Weiterentwicklung der NTP (Non Thermal Plasma)-Technologie für die Raumluftreinigung helfen.

Bio Sicher logo

Bio Sicher

Bio-Safe®-Zertifizierung: bescheinigt ausgezeichneten Wohnkomfort in Innenräumen.

Validierte Produkte

Jonix-Produkte wurden nach dem patentierten Bio-Safe®-Protokoll getestet, das ihre Wirksamkeit bei der Reduzierung von Schadstoffen verifiziert und zertifiziert hat. Die Produkte wurden gemäss dem Bio-Safe®-Protokoll durch Labortests in Testkammern (UNI EN 16000) getestet, um ihr Emissionspotential zu überprüfen, und durch Umweltprobenahmen (UNI EN 14412), um den Grad der Luftreinigung in Innenräumen zu bewerten, der in den Betriebsräumen erreicht wurde.

Das Überschreiten aller strengen Beurteilungsschwellen hat dazu geführt, dass diese Produkte das Bio-Safe®-Validierungssiegel erhalten haben: ein Garantiezeichen, das einen ausgezeichneten Wohnkomfort in Innenräumen bescheinigt.

Zertifizierung der Umweltgesundheit

Bio-Safe® zertifiziert Umgebungen, die mit Jonix-Luftreinigungssystemen ausgestattet sind, durch ein patentiertes Analyseprotokoll

Prüfen SARS CoV 2 - Abteilung Molekulare Medizin - Universität Padua logo

Prüfen SARS CoV 2 - Abteilung Molekulare Medizin - Universität Padua

Die Abteilung für Molekulare Medizin, geleitet von prof. Andrea Crisanti, hat die in den Jonix-Geräten eingesetzte Non Thermal Plasma-Technologie im Labor getestet, um ihre viruzide Aktivität zu verifizieren.

Die erzielten Ergebnisse zeigen, dass das getestete Gerät (Jonix CUBE - Non Thermal Plasma Technologie) eine effektive antivirale Aktivität gegen SARS-CoV-2 (das sogenannte Covid-19) hat, mit einer Reduktion der Viruslast um 99,9999%.

Um eine maximale Präzision und Genauigkeit zu gewährleisten, wurde der Test in Übereinstimmung mit der Norm UNI EN 14476: 2019 "Quantitativer Suspensionsversuch zur Bewertung der viruziden Aktivität im medizinischen Bereich - Prüfverfahren und Anforderungen (Phase 2, Stufe 1)" und der UNI EN 17272: 2020 "Verfahren zur Desinfektion der Innenraumluft durch automatisierte Prozesse - Bestimmung der bakteriziden, mykobakteriziden, sporiziden, fungiziden, hefeziden, viruziden und phagozytären Aktivität" durchgeführt. Die viruzide Wirkung wurde mit dem SARS - CoV-2 (Covid-19) Stamm getestet. Alle Experimente wurden in einem Labor der Biosicherheitsstufe 3 (BSL3) durchgeführt.

Das wissenschaftliche Dossier ist auf Anfrage erhältlich.

*Die viruzide Wirkung wurde mit dem SARS - CoV-2 Stamm (Covid-19) getestet. Alle Versuche wurden in Laboren mit Biosicherheitsstufe 3 (BSL3) durchgeführt.

Die Verwendung von Jonix-Geräten schließt die Einhaltung der Bestimmungen zur Vorbeugung und Eindämmung der Pandemie NICHT aus.

Centro de Estudios Ambientales del Mediterráneo logo

Centro de Estudios Ambientales del Mediterráneo

  

Das “Centro de Estudios Ambientales del Mediterráneo” (CEAM) ist ein Zentrum für Forschung, Entwicklung und technologische Innovation zur Verbesserung der Umwelt im Mittelmeerraum. Das CEAM führte in seinen Labors in Valencia (Spanien) ein Experiment durch, bei dem das Jonix-CUBE-Gerät in einem entsprechenden Raum in Betrieb gehalten wurde, während eine von chemischen Substanzen kontaminierte Luft zugeführt wurde, die die verschmutzte Luft eines Büroraums simulierte. Die Ergebnisse zeigten, dass keine schädlichen chemischen Spezies als Nebenprodukte der bereits in der Umwelt vorhandenen flüchtigen organischen Verbindungen (VOC) beobachtet wurden.

Fakultät für Chemie und Industriechemie der Universität Pisa logo

Fakultät für Chemie und Industriechemie der Universität Pisa

   

 Die Fakultät für Chemie und Industriechemie der Universität Pisa zertifizierte ein Experiment, bei dem das CUBE-Gerät in einem geschlossenen Raum ohne Fenster und Luftaustausch, auf die entsprechende Betriebsstufe eingestellt, in Funktion war.  Nach 24 Stunden Dauerbetrieb des CUBE im Prüfraum wurde mit der Probenahme der Luftqualität begonnen: Es wurden keinerlei Anomalien festgestellt und alle untersuchten Stoffe (flüchtige organische Verbindungen, Formaldehyd, Ammoniak, Schwefelwasserstoff, Schwefeldioxid, Stickstoffdioxid, Salpetersäure, Ameisensäure) lagen unter den Grenz-/Richtwerten

Institut Pasteur von Montevideo  logo

Institut Pasteur von Montevideo

  

Das Institut Pasteur von Montevideo hat Tests durchgeführt, um die Leistung des JONIX CUBE-Gerätes bei mikrobiologischer Luftreinigung zu ermitteln. Die erzielten Ergebnisse zeigen, dass das JONIX CUBE-Gerät, bei entsprechender Einstellung, in einem geschlossenen, zugluftfreien Raum, der mit SARS-CoV2-Bakterien und Viruspartikeln belastet ist, die mikrobiologische Belastung (nach 30 Minuten Betrieb) um 99,9 % reduzieren kann.

UNI EN ISO 9001:2015 logo

UNI EN ISO 9001:2015

  

ISO 9001 ist eine internationale Norm für das Qualitätsmanagement von Produkten und Dienstleistungen, die von der Internationalen Organisation für Normung (ISO) entwickelt wurde. Die ISO-9001-Zertifizierung steht für unser ständiges Bestreben, in allen internen und externen Prozessen Spitzenqualität zu erzielen, und zwar durch die Umsetzung von Verfahren und Richtlinien, welche die Kundenzufriedenheit, die Fehlerreduzierung und die kontinuierliche Verbesserung gegenüber allen Interessenträgern gewährleisten.

Laden Sie die Zertifizierung hier herunter

Bleiben Sie in Kontakt

Wenn Sie sich registrieren, erhalten Sie Informationen und nützliche Tipps zur Verbesserung der Qualität Ihrer Atemluft!

JONIX si quota su Aim Italia

Scopri di più